Trial offers from

€10.00

Divider Icon

Prices from

€17.00



Did you know your company can help support your sports routine? Learn more here

About us

Im Jahr 2018 hat Sabine Bludau das Yoga-Vidya Center Kleve in Bedburg-Hau gegründet. Mit dem typischen Charme des Niederrheins befindet sich der einstige Hof, der nun zur Oase der Entspannung und inneren Einkehr umfunktioniert wurde, inmitten wunderschöner Natur, unweit des Reichswaldes. Zwei atmosphärische Yogaräume bieten Platz, um verschiedenste Yogastunden, Meditationen und Workshops abzuhalten. Bei gutem Wetter findet der Unterricht auch draußen unter freiem Himmel statt, was dem Ganzen nochmal eine besondere Note verleiht. Das Center bildet seit 2020 auch neue Yogalehrerinnen aus, eine erfüllende und verantwortungsvolle Aufgabe. Die Ausbildung dauert entweder 24 oder 12 Monate und kann so auch gut in den Alltag integriert werden. „Die Welt braucht mehr Yoga! Jetzt sogar dringender als sonst. Die Nachfrage ist groß und deshalb ist es wichtig, neue Yogalehrerinnen auszubilden.“ Yoga Vidya ist Europas größter Anbieter, wenn es um Yoga an sich, aber auch um Aus- und Weiterbildungen für Yogalehrer*innen geht. In Kleve werden neben dem klassischen Hatha-Yoga und den bewährten Präventionskursen auch unterschiedliche Yoga-Stile, wie z.B. Yin-Yoga, Kundalini-Yoga, Vinyasa-Yoga, Rücken-Yoga und Meditationskurse angeboten und nebenbei finden auch Workshops und abendliche Vorträge zum Thema Entgiftung, Ernährung oder Ayurveda statt.

Amenities

VENUE_AMENITY_SANITARY

Showers

VENUE_AMENITY_GASTRONOMY

Food

VENUE_AMENITY_SHOP

Shop

VENUE_AMENITY_WELLNESS

Wellness

VENUE_AMENITY_LOCKERROOM

Changing rooms

VENUE_AMENITY_PARKING

Parking lot

VENUE_AMENITY_CARDPAYMENT

Card Payment

Location

Dr.-Engels-Straße 15, 47551 Bedburg-Hau

Reviews

rating

5.0

2 reviews

Room Quality

5.0

Friendliness & Service

5.0

Cleanliness

5.0

Atmosphere

5.0

Price Performance

5.0

User headshot

Sarah

6 months ago

Tolle Atmosphäre und nette Menschen!


User headshot

Julia Devani

8 months ago

Perfekt


Further helpful information

About the Team

Wir sind ein motiviertes und dynamisches Team mit ganz unterschiedlichen Vorlieben und Kompetenzen, so dass jede*r seine*n/ihre*n richtige*n Yogalehrer*in finden kann! Eins haben wir jedoch alle gemeinsam: Wir unterrichten mit Leidenschaft und jede*r Teilnehmer*in liegt uns am Herzen. Du kannst dich jederzeit an uns wenden, was auch immer es ist, wir finden eine Lösung!

Frequently Asked Questions

Yoga – das ist für viele Menschen zunächst einmal eine Art gesunde Gymnastik, die irgendwann einmal aus Indien in die USA und zu uns nach Europa gekommen ist. Für viele Menschen kommt der erste Kontakt mit Yoga über körperliche Beschwerden zustande. Lange Arbeitsstunden im Büro, einseitige Sitzhaltungen am PC und die vielfachen Belastungen durch Beruf und Familie führen bei vielen Menschen zu Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen und Migräne. Da hat es sich schon herumgesprochen, dass ein Yogakurs für Anfänger hier recht schnell Abhilfe schaffen kann – oft bringen schon die ersten Yogastunden für Anfänger ein Gefühl der Erleichterung und den Entschluss: Das tut mir gut, das mache ich weiter.
Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen: Kurz und knapp, gar keine! Yoga ist kein Sport im klassischen Sinne und schon gar kein Wettbewerb. Egal ob du mehr oder weniger sportlich/ beweglich bist, Yoga bietet ein Konzept für jede*n und zu jeder Übung gibt es Alternativen oder Hilfsmittel, die die Übungen für jede*n möglich machen. Darüber hinaus gilt: Du entscheidest, wie weit du gehst! Solltest du an deine körperlichen Grenzen kommen, dann lockere die Yogastellung oder beende sie vorzeitig. Du solltest dich zu jeder Zeit der Yogastunde wohl fühlen. Kleidung: Grundsätzlich gilt, ziehe das an, worin du dich wohl fühlst und worin du dich bequem bewegen kannst. Da die Yogastunde auch mal körperlich anstrengend sein kann und dir dabei ggf. warm wird, es aber auch Entspannungsphasen gibt, in denen der Körper wieder runter kühlt, empfiehlt sich der Lagen-Look, so dass du immer wieder Kleidungsstücke an- und ausziehen kannst. Essen und trinken: 2-3 Stunden vor der Yogastunde solltest du keine vollständige Mahlzeit mehr zu dir nehmen. Evtl. könntest du noch etwas leichtes/ schnellverdauliches wie z. B. Obst oder Salat essen; alles Fetthaltige und stark Sättigende würde dich während der Yogaübungen beeinträchtigen. Getränke kannst du gerne mitbringen und gerade auch während der warmen Sommermonate während der Yogastunde zwischen den Übungen zu dir nehmen. Um die Wirkung einer Yogaeinheit voll und ganz zu erfahren, empfehlen wir dir jedoch, dich während der 90 Minuten auf der Matte, ausschließlich auf deine Atmung, sowie die Übungen und deren Wirkung auf deinen Körper zu konzentrieren. Was ist mit Corona?: Generell gelten die aktuellen Bestimmungen für NRW bzw. den Kreis Kleve. Wir bitten dich einen Mundschutz bei uns im Center zu tragen, den du selbstverständlich ablegen darfst, sobald du die Matte ausgerollt und betreten hast. Die Räume werden regelmäßig gut gelüftet, du darfst jedoch auch während der Yogastunde jederzeit selbstständig ein Fenster öffnen, wenn du das Bedürfnis hast. Die Möglichkeiten zur Desinfektion der Hände befinden sich vor den Yogaräumen, sowie auf der Toilette. Die Teilnehmerzahlen in den einzelnen Kursen und Workshops sind begrenzt, so dass unsere Räume immer Corona-konform ausgelastet sind. Om und Mantra: Wir singen zu Beginn und zum Ende einer Yogastunde „Om“ und manchmal auch ein Mantra (was das alles genau ist, erfährst du in unseren Yogastunden). Yoga beruht auf einer altindischen Tradition und vieles kann für dich neu oder fremd sein. Wir laden dich dazu ein mitzumachen und das Neue selbst zu erfahren. Bitte scheue dich aber auch nicht zu fragen, wenn etwas noch unverständlich ist. Bei Yoga-Vidya lehren wir übrigens in der Tradition von Swami Shivananda. Deine Meinung ist uns wichtig: Solltest du Anregungen, Fragen, Vorschläge oder einfach nur ein Feedback auf dem Herzen haben, dann lass es uns gerne wissen. Auch wir wachsen und möchten uns stetig verbessern um es für dich bei uns so angenehm wie möglich zu machen.Wichtig! Solltest du dich krank fühlen, oder auch nur leichte Erkältungssymptome zeigen, informiere uns bitte rechtzeitig und bleibe lieber zu Hause. Über Yoga: Yoga dehnt den Körper und macht ihn beweglich bis ins hohe Alter; die gesamte Muskulatur wird entwickelt. Yoga baut Stresshormone ab, dadurch normalisieren sich Blutdruck und Atmung, Verspannungen können sich lösen, Immunsystem und Verdauung, die in Stresszeiten zurückgefahren werden, nehmen ihre Arbeit wieder auf. Durch den Stressabbau reduzieren sich auch entzündliche Prozesse im Körper. In unseren Kursen bei Yoga Vidya lernt der Anfänger und Yogaübende zugleich auch Achtsamkeit und Verweilen im gegenwärtigen Augenblick. Der bekannte amerikanische Herzspezialist Dean Ornish hat Yoga fest in sein Programm für Herzpatienten aufgenommen, das neben einer fettarmen Diät und Verzicht auf Alkohol und Nikotin eben auch Yoga und Kreislauftraining vorsieht. Yoga senkt bei Herzpatienten den Blutdruck, wirkt gegen Arteriosklerose und sorgt tatsächlich auch für einen regelmäßigen Herzschlag. Psychisch wirst du im Yoga Vidya Kurs Yoga für Anfänger schon bald feststellen, dass Yoga für Anfänger im Umgang mit unvorhergesehenen Schwierigkeiten gelassener macht und hilft, Aggressionen und Ängste in den Griff zu bekommen. Yoga hilft bei Schlafstörungen, Depressionen, Allergien und Asthma; Yoga erhöht die Konzentrationsfähigkeit und soziale Kompetenz bei Kindern mit ADHS. Sogar als ergänzende Therapie bei Schizophrenie hat Yoga Erfolge gezeigt. Besonders beeindruckend ist die Wirkung von Yoga auf Kriegsveteranen mit posttraumatischen Belastungsstörungen, die durch Yoga endlich zum lang ersehnten Schlaf finden. Yoga senkt auch das Körpergewicht, hilft Frauen mit Wechseljahrssymptomen, stärkt die Libido, hebt die Lebensqualität von Senioren an, reduziert den Blutzuckerspiegel bei Diabetikern, hilft Patienten, die einen Schlaganfall erlitten haben und sich unsicher auf den Beinen fühlen. Die geheimnisvollsten Wirkungen von Yoga sind jedoch die, dass Yoga nach den wissenschaftlichen Studien tatsächlich die Gene verändern und auch Krebsgene deaktivieren kann und dass die fluide Intelligenz im Gehirn (die für neue Aufgaben benötigt wird) mit zunehmendem Alter weniger schnell abnimmt. Durch regelmäßige Meditation wächst unser Gehirn sogar. Mit unseren Kursen Yoga für Anfänger kannst du daher sogar etwas für den Erhalt deiner geistigen Fitness tun. Viele der besonderen Effekte von Yoga, an die die meisten Sportarten nicht heranreichen, gehen auf die Entspannung und die besonderen Dehnbewegungen im Yoga zurück, die im Yoga für Anfänger einen besonderen Stellenwert haben.
Erst einmal richtig ankommen: Wenn du zum ersten mal unser Yoga-Center besuchst, findest du in der Einfahrt zwei Parkplätze. Weitere Parkplätze befinden sich im Innenhof. Die Tür zu unseren Yogaräumen befindet sich an der Vorderseite des Hauses. Folge einfach dem Hinweisschild und den Gehwegplatten und du gelangst zu der weißen Tür, die direkt ins Center führt. Das erste Mal: Solltest du zum ersten Mal bei Yoga-Vidya Kleve sein, bitten wir dich folgendes zu beachten. Wenn du ins Yoga-Center kommst, lege bitte Jacke, Mütze, Schal etc. an der Garderobe im Eingangsbereich ab und ziehe bitte deine Schuhe aus. Die Yogaräume werden grundsätzlich nicht mit Schuhen betreten. Gerne kannst du dir Hausschuhe oder dicke Socken mitbringen. Wie geht es dir?: Solltest du dich zu Beginn oder während einer Yogastunde nicht wohl fühlen oder möglicherweise Schmerzen oder körperliche Einschränkungen bemerken, dann lass es den/die jeweilige*n Yogalehrer*in bitte sofort wissen, damit wir sofort individuell auf dich eingehen können.
Matten und Zubehör: Solltest du eine eigene Yogamatte oder sogar ein Yogakissen besitzen, kannst du diese (gerade in Corona- Zeiten) gerne mitbringen. Falls das allerdings für dich nicht möglich ist, ist das absolut kein Problem, wir haben genügend Matten, Kissen, Decken und Hilfsmittel vorrätig.
Sollte es kurzfristig nicht möglich sein, deinen gebuchten Kurs oder Workshop zu besuchen, kannst du den Termin in der Regel ganz bequem über Eversports stornieren und evtl. je nach Buchungsmodell direkt einen Ersatztermin buchen. Gerne kannst du uns aber auch anrufen, oder per E-Mail Bescheid geben.

Available sports types and activities


Did you know your company can help support your sports routine? Learn more here